Now Reading
Bigklit

Bigklit

Die 26-jährige Rapperin Bigklit aus Atlanta fällt vor allem mit ihren authentischen, aggressiven und ausdrucksstarken Texten auf. Es gibt in der HipHip-Industrie kaum Künstler:innen, deren Musik sich mit ihrer vergleichen lässt.

Ihre Karriere begann 2019, als sie in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Jared Soule, bekannt als Full Tac, den Hit „Liar“ mit einem unvergesslichen Musikvideo veröffentlichte. Vor allem wegen zahlreicher Samples auf der Plattform TikTok ging sie mit dem Song viral und rückte seitdem immer mehr ins Rampenlicht.

Sie rappt unter anderem über Selbstbewusstsein, ihre Bisexualität, dysfunktionale Familienverhältnisse und Selbstakzeptanz. Dabei ziehen sich eine gewisse Wut und Dunkelheit durch ihren Rap, der teilweise punkige Züge annimmt. Ihr Ziel ist es, als Bigklit Freiheit, Selbstvertrauen und Kraft zu verkörpern und das auf unterschiedliche Art und Weise in ihren Songs durchsickern zu lassen.

Die selbsternannte „Königin der Hölle“ feiert ihre Weiblichkeit und stellt sich entschieden gegen typische Geschlechterrollen und die damit einhergehenden Erwartungen. Das zeigt sie vor allem durch ihren freizügigen, dunklen und gleichzeitig extravaganten Kleidungsstil, mit dem sie andere Frauen dazu ermächtigen möchte, sich individuell so zu entfalten, wie sie es wollen.

See Also

Mit vulgären Texten fällt sie immer wieder auf, lässt sich aber von Kritikern nicht beeinflussen und bleibt sich stets treu. In einem Interview mit The Fader sagt sie, sie habe durch ihre Musik die Möglichkeit, die Person zu sein, die sie schon immer sein wollte. Die unterbewertete Künstlerin enttäuscht nie und begeistert ihre Fans immerzu mit einzigartigen Musikvideos und einer Performance, die jede:n in einen Bann zieht.

Bigklit – iRobot
View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Zum Seitenanfang