Now Reading
Mic Drop #4: Leila Akinyi

Mic Drop #4: Leila Akinyi

Wohooo, MIC DROP returns! Die vierte Ausgabe des Takeover Formats findet mit Leila Akinyi statt. Wir freuen uns sehr die MC aus Köln am Start zu haben. Am 16.06.2021 übernimmt sie den Instagram-Kanal von Viva con Agua und wird ab 20 Uhr mit unserer Autorin Djamila auf dem Twitch-Channel der Organisation zu erleben sein. Dort wird es einen kleinen Talk sowie eine Live-Session geben.

Singen gelernt hat Leila Akinyi im Gospel Chor, doch ihre Attitude ist HipHop. Zusammen mit der Crew Peti Free unternahm Leila erste Rapversuche und begann, eigene Texte und Gedichte zu schreiben. Geboren in Mombasa und aufgewachsen in Köln, verbindet sie in ihrer Musik Rap, Soul und Afrobeat. Laut, direkt und ohne Angst vor Tabus hat sie nicht nur eine herausragende Stimme und Charisma, sondern auch eine große Portion Haltung und Message.

Ich will doch nur ein bisschen Liebe verbreiten
Schau das Leben ist zu kurz um zu streiten
Komm schon tausch doch die Seiten
Lass uns in Freude leben bis in alle Zeiten“

(Auszug aus Afro Spartana EP – Liebe verbreiten)

Hier geht’s zum Portrait der vielseitigen Künstlerin.

Den ganzen Mittwoch über werden auf der Aktionsseite von Viva con Agua Spenden gesammelt, die jeweils zur Hälfte an die Organisation und Leila Akinyi selbst geht. So könnt ihr in den derzeit schwierigen Zeiten sowohl talentierte fe:male MCs als auch Menschen, die unter prekären Umständen ohne zuverlässige Wasserversorgung leben müssen, unterstützen.

Ihr kennt Viva con Agua nicht? Das internationale Netzwerk setzt sich für den sicheren Zugang zu sauberem Trinkwasser und sanitärer Grundversorgung ein – in Ländern, in denen das alles andere als selbstverständlich ist. Inzwischen unterstützen die Vision „WASSER FÜR ALLE – ALLE FÜR WASSER“ mehr als 10.000 ehrenamtliche Supporter:innen, die mit zahlreichen Aktionen und ebenso viel Spaß Spenden für WASH-Projekte (WAter, Sanitation, Hygiene) weltweit sammeln – darunter viele Künstler:innen und Musiker:innen. Gemeinsam mit der Welthungerhilfe und lokalen Partnerorganisationen konnte die Bewegung so bereits über drei Millionen Menschen in WASH-Projekten erreichen.

See Also

HipHop ist Männersache. Das war schon immer so. Frauen und Rap? Come on! 365Female*MCs ist pure Liebe zur Musik. Um all diesen Wahnsinn hier zu realisieren, braucht es ein Team (btw crewlove is true love!) Um unsere ehrenamtlichen Pläne zu realisieren und regelmäßigen Output zu gewährleisten, braucht es aber vor allem Zeit und die passenden Mittel. Hier sind wir auf euren Support angewiesen. Du willst uns unterstützen? Das kannst du mit einer monatlichen Spende via Patreon.

Wer auf das Killer MIC DROP! Artwork steht oder auf der Suche nach einem ultimativen Geschenk ist: unsere Illustratorin Henrike Ott hat ein limitiertes Kunstwerk geschaffen, dass es im A3 Kunstdruck im Viva con Agua Arts Shop zu kaufen gibt. Auch hier gehen die Spenden zum Teil an Viva con Agua, zum Teil an Henrike selbst, die unseren Blog ehrenamtlich mit unzähligen überragenden Illustrationen bereichert.

Ihr habt Vorschläge, wen wir in Zukunft bei MIC DROP! featuren sollen? Schreibt uns hier.

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Zum Seitenanfang