Now Reading
Elevan

Elevan

Ein eigenes Unternehmen, erfolgreich auf Instagram, Songwriterin, Rapperin und schon einen Sony-Vertrag in der Tasche: die Rapperin Elevan aus dem österreichischen Graz ist eine wahre Alleskönnerin.

Seit sie 19 Jahre alt war führt sie ihre eigene Kosmetikmarke „Elevan Cosmetics“, die sehr gut läuft und sogar einen Online-Shop hat. Nebenbei postet sie immer mal wieder Rap-Snippets und Freestyles auf Instagram – mit Erfolg. Die Resonanz in den Kommentaren ist positiv, das Label Sony Music wird auf sie aufmerksam und die Österreicherin prompt gesignt.

Mittlerweile sind zwei Singles erschienen, „Merci“ und „SHKO“. Diese illustrieren, was Elevan als Person und als Rapperin ausmacht. Die Videos sind visuell sehr anspruchsvoll und durchchoreographiert. Dabei wirkt die Österreicherin tough, was sich in ihren Beats und Lyrics widerspiegelt. Die energetischen Beats wurden vom Wiener Produzentenduo Doni Balkan und PMC produziert. Auf eben diesen starken und melodischen Instrumentals mischt Elevan Rap und Gesang. Das Ergebnis? Ein interessanter Groove, mit eingängigen Hooks und viel Selbstbewusstsein.

Die Newcomerin selbst sieht sich als Vorbild, besonders für junge Mädchen. Mit ihrer Vielseitigkeit und dem Durchsetzungsvermögen gegen negative Kommentare, beweist sie Biss und stellt klar, dass jede:r die eigenen Träume verwirklichen soll. Hinter diesen wichtigen Allgemeinaussagen steckt aber noch viel mehr.

See Also

Auffällig ist, dass Elevan immer die Phrase „Geld und Frauen“ in ihren Lyrics droppt. Dies bezeichnet sie als Markenzeichen, als Gangzeichen ihrer Freundinnen, die Elevan sehr unterstützt und gepusht haben. Sie möchte sich feministisch geben und dieses Klischee, dass Männer sich durch „Geld und Frauen“ definieren, umdrehen und selbst Unabhängigkeit sowie Stärke daraus ziehen.

Obwohl ihre Texte auf den ersten Blick die klassischen Motive des HipHops aufgreift (dass sie sich von unten nach oben arbeite, nur Gott sie richten könne und sie nichts im Leben geschenkt bekommen habe), wirkt Elevan auf eine interessante Art sehr real. Besonders „SHKO“ (zu Deutsch „Geh“) zeigt eine echte, weiche und gleichzeitig starke Facette von ihr, die ihre Musik greifbar macht. Denn in dem Song mit einer albanischen Hook rechnet die Rapperin mit ihrem Ex ab. Elevan ist eine junge Künstlerin, die Vielseitigkeit zeigt und sich deshalb gleichermaßen in ihrer Musik entwickeln kann. Daher sollte man die Rapperin auf dem Radar behalten, denn bestimmt wird sie in Zukunft noch spannende Geschichten mit ihren Songs erzählen.

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Zum Seitenanfang