Now Reading
Kris Alaniz

Kris Alaniz

Häufig wird gesagt, es gäbe ja keine Rapperinnen. Noch häufiger wird behauptet, es gäbe keine Producerinnen. Kris Alaniz aus Argentinien vereint beide Disziplinen. Dabei greift die, in Buenos Aires geborene, Künstlerin zunächst zur Gitarre, um eigene Songs zu komponieren. Mit 16 wird Kris schließlich mit HipHop infiziert, fängt an zu rappen und baut eigene Beats. Ihr erstes eigenes Soundsystem nennt sie „Clara Esencia“ und teilt sich dafür die Bühne mit M.A.C. und Yamina. 2007 ruft sie das Movement „FEMC“ – ein Netzwerk für Rapperinnen in Tucumán – in Leben. Zahlreiche internationale Kollaborationen und Albumreleases später sitzt Kris aktuell wieder im Studio und arbeitet an ihrem neuen Longplayer.

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Zum Seitenanfang