Now Reading
NoLay

NoLay

Seit sie 2005 erstmalig mit ihrer Crew Unorthadox in Erscheinung trat, hat sich NoLay aka Bella Gotti einen festen Platz am Grime-Firmament erarbeitet. Die Rapperin aus dem Süden Londons steht für kompromisslose Bars und einen kantigen Flow. Wird sie mit UK-Schwergewicht Ghetts verglichen und als weibliche Version des Rappers bezeichnet, kontert sie selbstbewusst: „How do you know Ghetts isn’t the male version of me?“ Insgesamt 13 Mixtapes umfasst die Diskografie von NoLay bis heute, für 2019 hat sie eigenen Aussagen zufolge einiges in petto. Einer ihrer wichtigsten Songs bleibt aber „Dancing with the devil“, in dem sie das in der Popkultur viel zu wenig beachtete Thema der häuslichen Gewalt mit brutalster Direktheit aufgreift.

View Comments (0)

Leave a Reply

Your email address will not be published.

Zum Seitenanfang